Michael Patrick Kelly Tour – Tickets

Michael Patrick Kelly Tour - Tickets

Michael Patrick Kelly Tour 2019 „iD LIVE“ ab 29.06.19 – 15.09.19


KonzertStadt/HalleTermin
Michael Patrick KellyHAMBURG
Stadtpark Freilichtbühne
Sa, 29.06.19
19:00 Uhr
Tickets ab € 50,10
Tickets
Michael Patrick KellyBALINGEN
Marktplatz – Open Air
Fr, 05.07.19
19:00 Uhr
Tickets ab € 54,20
Tickets
Michael Patrick KellySAARBRÜCKEN
Congresshalle Saarbrücken
Sa, 20.07.19
19:00 Uhr
Tickets ab € 50,10
  Tickets
Michael Patrick KellyLUDWIGSBURG
Residenzschloss Ludwigsburg
Do, 25.07.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 56,95
  Tickets
Michael Patrick KellySCHWETZINGEN
Schlossgarten Schwetzingen
Fr, 02.08.19
19:00 Uhr
Tickets ab € 54,95
Tickets
Michael Patrick KellyDRESDEN
Freilichtbühne Großer Garten
Sa, 03.08.19
19:30 Uhr
Tickets ab € 51,10
Tickets
Michael Patrick KellyBONN
KUNSTRASEN Bonn Gronau
Fr, 09.08.19
19:00 Uhr
Tickets ab € 50,05
  Tickets
Michael Patrick KellySCHWERIN
Freilichtbühne Schlossgarten
Sa, 10.08.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 51,10
Tickets
Michael Patrick KellyOSNABRÜCK
Schlossgarten Open Air 2019
Fr, 16.08.19
18:00 Uhr
Tickets ab € 57,05
  Tickets
Michael Patrick KellyFRIEDRICHSHAFEN
GZH Freigelände am See
Sa, 17.08.19
19:00 Uhr
Tickets ab € 54,10
Tickets
Michael Patrick KellyCOBURG
Schloßplatz Coburg
So, 18.08.19
19:00 Uhr
Tickets ab € 51,90
  Tickets
Michael Patrick KellyBOCHUM
Zeltfestival Ruhr
So, 25.08.19
19:00 Uhr
Tickets ab € 52,10
Tickets
Michael Patrick KellyGIESSEN
Freilichtbühne Schiffenberg
So, 01.09.19
19:00 Uhr
Tickets ab € 49,95
  Tickets
Michael Patrick KellyWIEN
Arena Wien Open Air
Mi, 04.09.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 52,55
  Tickets
Michael Patrick KellyMÜNCHEN
Königsplatz München
So, 15.09.19
19:00 Uhr
Tickets ab € 43,10
Tickets

Michael Patrick Kelly Tour 2019 – Info

Freuen Sie sich jetzt schon auf eine Vielzahl einzigartiger „iD LIVE“ Momente mit Michael Patrick Kelly im Sommer 2019!

Was für eine Erfolgsgeschichte: Sein Album iD wurde mit Platin ausgezeichnet, sein Album Human sowie die Single iD wurden Gold und seine mehr als 100 Headliner und Festivalauftritte begeisterten über 350.000 Zuschauer. Kein Wunder, dass am 26.10.18 das mitreißende MICHAEL PATRICK KELLY Konzerterlebnis iD LIVE auf DVD und CD Sony Columbia erscheint!

Im Alter von 10 Jahren war Michael Patrick Kelly zum ersten Mal auf der legendären Bühne der Grugahalle. Jetzt, 30 Jahre später, kehrt er als erfolgreicher Solokünstler an diesen Ort zurück, um „iD LIVE“ aufzunehmen. Von keinem geringeren als Kim Frank an diesem magischen Abend geleitet.

Nach seinem Auftritt bei „Sing meinen Song“ im Frühjahr 2017 hat VOX die höchste Sendestärke gebracht, es gibt mehr, gute Nachrichten: In „The Voice Of Germany“ ist Michael Patrick Kelly als neuer Coach neben Yvonne Catterfeld, Mark Forster und Michi Beck (Smudo) von Fanta4!

Mit mehr als 20 Konzerten im Sommer 2019 wird Michael Patrick Kelly das letzte Kapitel der iD-Erfolgsgeschichte schreiben. Die brillante Abschlussshow wird am 15.09.2019 auf dem Königsplatz in München stattfinden, bevor er sich ganz der Studioarbeit zu den Folgearbeiten widmet.


Michael Patrick Kelly Konzert Bewertungen


Michael Patrick Kelly Tour – Tickets



Michael Patrick Kelly Biografie

Michael Patrick „Paddy“ Kelly geboren am 5. Dezember 1977 in Dublin, ist ein irisch-amerikanischer Sänger, Musiker und Komponist. Zu früher Bekanntheit kam er als drittjüngstes Mitglied der mit mehreren Musikpreisen ausgezeichneten Pop- und Folkband The Kelly Family.

Solo-Debüt

Am 17. März 2003 veröffentlichte Paddy Kelly bei Universal Music sein Solo-Debütalbum In Exile, das Platz 13 in den deutschen Charts erzielte. Schon seit dem Jahr 2000 wuchs in ihm das Bedürfnis, außerhalb des Familienbundes mit anderen Musikern zu spielen und zu komponieren. Auch sein neu gefundener Glaube sollte sich in seinem Solowerk wiederfinden, beispielsweise in dem Lied Pray Pray Pray, das er nach seiner Pilgerreise nach Medjugorje geschrieben hatte. Die Singleauskopplung fand bereits einen Monat vor der Album-Veröffentlichung statt und erreichte dieselbe Chartposition. Zu weiteren religiös geprägten Titeln gehören das anlässlich seiner Bekehrung in Lourdes komponierte Lied Thanking blessed Mary und das Lied Rain of Roses über die heiliggesprochene Therese von Lisieux. Das Album wurde positiv rezipiert. Die im Mai 2003 veröffentlichte Single-Auskopplung When You Sleep erreichte in Deutschland Position 45.

Ende 2004 zog sich Kelly aus der Öffentlichkeit zurück und lebte als Mönch im katholischen Kloster des Ordens der Gemeinschaft vom heiligen Johannes im französischen Burgund. Dort empfing er den Namen Bruder John Paul Mary, legte nach dem Noviziat die zeitlichen Gelübde ab und studierte vier Jahre lang Philosophie sowie ein Jahr Theologie. Im darauffolgenden Jahr wechselte er in ein Kloster in Belgien und nahm einige Termine wahr, im Rahmen derer er seine Berufungsgeschichte erzählte.

„Wir haben davon geträumt, viele Häuser zu besitzen, in großen Stadien zu singen, auf einem Schiff zu leben und in einem Schloss zu wohnen. Keiner dieser Wünsche blieb offen. Aber was wirklich im Leben zählt, kann man nicht mit Geld bezahlen. Jeder von uns kommt an den Punkt, wo er sich fragt: Wo komme ich her? Was mache ich hier? Wo geht es hin?“

Rückkehr ins Musikgeschäft

Im November 2010 trat Michael Patrick Kelly aus der Ordensgemeinschaft aus. Seine Entscheidung begründete er mit gesundheitlichen Problemen und seinem Bedürfnis wieder mehr Musik zu machen. 2011 initiierte Kelly die Weihnachtstournee Stille Nacht – eine musikalische Weihnachtsgeschichte, die ihn gemeinsam mit seinen Geschwistern Joey, Patricia und Kathy in alle Teile Deutschlands führte. Er bezeichnete dieses Projekt als Möglichkeit, Glauben und Kunst miteinander zu verbinden. Die traditionelle Weihnachtsgeschichte bildete den Rahmen des musikalischen Programms, das nationale wie internationale Weihnachtslieder beinhaltete. Im Dezember des Folgejahres wurde die Tournee mit zwölf Konzerten und ähnlichem Konzept fortgesetzt.

Im Mai und Juni 2012 trat Kelly mit seinem Soloprojekt unter dem Titel Agape in zehn deutschen Kirchen auf, begleitet von Musikern aus verschiedenen Kulturen. In den ausverkauften Charity Konzerten mit anschließender Friedensandacht präsentierte er vor allem spirituelle Lieder, die er während seines Aufenthalts im Kloster komponiert hatte. Die Tournee wurde vom Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt und in Kooperation mit Caritas International durchgeführt.

Vom Sommer 2013 bis Oktober 2014 spielte Kelly im Rahmen seiner Tour „solo and unplugged“ 58 Konzerte im kleineren Rahmen ohne Bandbegleitung. Diese Konzerte fanden u. a. in Theatersälen in mehreren europäischen Ländern statt und er sang „alte Kellyklassiker“, Songs von seinem ersten Soloalbum In Exile und Coversongs.

Mit der Single Shake Away meldete sich Paddy als Michael Patrick Kelly 2015 zurück in der kommerziellen Musikwelt. Sein Album Human erschien am 15. Mai 2015 und stieg auf Platz 3 der deutschen Charts ein. Dieses neue Werk stellte Kelly im Rahmen einer Tournee mit Liveband im Mai 2015 vor. Nach einigen Auftritten im Sommer 2015 bei Festivals setzte Kelly im Oktober/November 2015 seine „Human Tour 2015“ aufgrund der großen Nachfrage fort.

2016 erschien das Album RUAH, eine musikalische Retrospektive auf seine Zeit im Kloster, denn die meisten Songs entstanden während seiner Zeit als Mönch.[21] Als Titel dieser Sammlung spiritueller Lieder wählte Michael Patrick Kelly das hebräische Wort Ruach, welches im biblischen Kontext für Geist oder Atem steht. Im Herbst 2016 veranstaltete Kelly eine Benefiztour, ein Teil der Ticketerlöse flossen in Hilfsprojekte des Bonifatiuswerkes und von Caritas International.

Nach sechsmonatiger Arbeit in London erschien am 23. Juni 2017 sein viertes Soloalbum ID, das auf Platz 5 der deutschen und Schweizer Albumcharts einstieg und in Österreich den siebten Platz erreichte. Seine Single Golden Age präsentierte er während der Sendung Sing meinen Song, die zweite Singleauskopplung mit dem gleichnamigen Titel ID enthält ein Feature seines Musikerkollegen Gentleman, den er bei der Musikshow kennengelernt hatte. Die Aufnahmen dazu fanden auf Pete Townshends schwimmenden Musikstudio, dem Boot Grand Cru in den St Katharine Docks, statt.

Im November 2017 veröffentlichte Kelly eine Extended Version des Albums, das weitere sechs Songs und eine Akustikversion von Shake Away enthält.

Studioalben


JahrTitelChartplatzierungenAnmerkungen
Deutschland DEÖsterreich ATSchweiz CH
2003      In Exile13
(4 Wo.)
49
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 17. März 2003
(als Paddy Kelly)
2015      HumanGold
(17 Wo.)
16
(5 Wo.)
8
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. Mai 2015
Verkäufe: + 100.000
2016      Ruah12
(1 Wo.)
20
(1 Wo.)
57
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. September 2016
2017      iDGold
(68 Wo.)
7
(14 Wo.)
5
(36 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. Juni 2017
Verkäufe: + 100.000

Livealbum

2013: In Live – Solo & Unplugged (als Paddy Kelly)

Singles


JahrTitel
Album
ChartplatzierungenAnmerkungen
Deutschland DEÖsterreich ATSchweiz CH
2003  Pray Pray Pray
  In Exile
13
(8 Wo.)
43
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. Februar 2003
(als Paddy Kelly)
  When You Sleep
  In Exile
45
(3 Wo.)
70
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. Mai 2003
(als Paddy Kelly)
2015  Shake Away
  Human
50
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 19. März 2015
2017  Golden Age
  iD
43
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 19. Mai 2017
  iD
  iD
57 Gold
(8 Wo.)
60
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. Juli 2017
Verkäufe: + 200.000; (feat. Gentleman)
  Roundabouts
  iD
47
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 24. November 2017

Quelle Wikipedia



2012 Paddy Kelly stellt im Radom sein Projekt „Art Peace“ vor

Jahrelang sang Paddy Kelly in der weltberühmten Band The Kelly Family und tourte durch die ganze Welt. Im Radom auf der Wasserkuppe stellte er am vergangenen Freitagabend sein neues Projekt „Art Peace“ vor und zeigte eine neue Leidenschaft von sich: die Malerei.

Jeans, heller Rollkragenpullover, dazu eine schwarze Lederjacke – Paddy Kelly hat sich wahrlich verändert. Die Zeiten der langen Haare sind vorbei. Paddy Kelly ist erwachsener geworden. Letztes Jahr kam er mit neuen Songs zurück auf die Bühne. Mit der Malerei zeigt Paddy nun eine andere Seite von sich. „Die Musik allein reicht einfach nicht aus, um meine Gefühle auszudrücken. Das Malen bietet nochmal einen zusätzlichen Weg, das zu zeigen, was ich fühle und erlebt habe“, erklärt der 35-jährige Sänger.

Am vergangenen Freitagabend gab Paddy Kelly beides zum Besten. Er präsentierte einige seiner neuen Songs, erzählte aus seinem Leben und bot Einblicke in die Malerei. Viele seiner entstandenen Bilder sind willkürlich. Ohne Thema oder Plan. Bei manch anderen wiederum hat sich Paddy Gedanken gemacht. Wie etwa bei dem Bild mit dem Namen „Fat Man Dancing“. Zu sehen ist auf einem weißen Hintergrund ein recht einfach gezeichnetes Männchen, das sehr dick ist und damit fast den gesamten Platz auf dem Papier beansprucht.

Paddy erklärt seine Intuition folgendermaßen: „Ich sehe mich in diesem Mann. Ich bin zwar nicht kräftig oder gar fett, aber ich trage eine große Last auf meinen Schultern mit herum“, erläutert der aus Irland Stammende. Seine Werke ähneln sich alle stark, haben jedoch ihren ganz eigenen Stil. Es sind verschiedenste Karikaturen zu finden, meist in bunten Farben. Die Technik reicht von Filzstiften bis hin zum Pinsel.

Die Malerei ist für ihn ein Weg, seinen inneren Frieden zu finden. Dabei denkt er jedoch nicht nur an sich selbst. Paddy Kelly möchte ein Zeichen setzen. Ein Zeichen des Friedens. Daher hat er ganz bewusst die außergewöhnliche Location, das Radom auf der Wasserkuppe, gewählt.

Früher war die Anlage eine militärische Abhöranlage und Ausbildungsstätte für junge Soldaten – perfekt also, um Jahre später eine Veranstaltung der Musik, der Kunst und des Friedens zu geben.
Seine Malerei, seine Stimme und sein Projekt „Art Peace“ sind zu seiner Lebensphilosophie geworden. Als Botschafter von Caritas möchte er einen Beitrag für den Frieden anderer leisten und mit seiner Stimme und der Kunst helfen.

Von Lisa Krause


Michael Patrick Kelly Tour – Tickets

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.