Thomas Anders Tour – Tickets

Thomas Anders Tour - Tickets

Thomas Anders Tour 2019 „Ewig mit Euch“ ab 02.05.19 – 19.05.19


KünstlerStadt/HalleDatum
Thomas AndersERFURT
Messehalle Erfurt
Do, 02.05.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 47,95
Tickets
Thomas AndersDRESDEN
MESSE DRESDEN, Halle 1
Fr, 03.05.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 47,95
Tickets
Thomas AndersLEIPZIG
ARENA LEIPZIG
Sa, 04.05.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 47,90
Tickets
Thomas AndersBERLIN
Verti Music Hall
So, 05.05.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 48,95
  Tickets
Thomas AndersROSTOCK
StadtHalle Rostock
So, 12.05.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 47,95
Tickets
Thomas AndersCOTTBUS
Stadthalle Cottbus
Di, 14.05.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 47,95
Tickets
Thomas AndersFRANKFURT
Jahrhunderthalle Frankfurt
Do, 16.05.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 47,95
Tickets
Thomas AndersSTUTTGART
Liederhalle Beethovensaal
Fr, 17.05.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 47,95
Tickets
Thomas AndersKÖLN
Palladium Köln
Sa, 18.05.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 47,95
Tickets
Thomas AndersOBERHAUSEN
König-Pilsener-ARENA
So, 19.05.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 47,95
Tickets

Thomas Anders Tournee erste Mal mit Solo-Tour in Deutschland!


Tour – Info

Thomas Anders ist einer Künstler, der mit Alter besser wird. Charismatisch, glaubwürdig und authentisch.

Das neue Album „„Ewig mit Dir““ wird geprägt von einer Botschaft, die Thomas Anders gleichzeitig lebt: Alles ist möglich, Träume können wahr werden, wenn man auf sein Herz hört. Thomas Anders Lebensweg hat ihm immer wieder neue Türen geöffnet und ihm Wege gezeigt, die er offen antrat – weil er wusste, dass Erfahrungen gesammelt werden, bevor Lebenserfahrungen in Lieder einfließen können.

Es ist nicht übertrieben, die 14 brandneuen Titel zu beanspruchen, die das positive, das die Menschen und die Welt noch bieten, hervorheben. Auf „„Ewig mit Dir““ ist Thomas Anders noch näher an der Königsklasse, um Songs zu präsentieren, die für ihn typisch sind. Mit einer hohen Qualitätsanforderung an sich selbst geht er auf einer Schiene, die ihm ganz eigen ist. Er umarmt die Moderne mit einer frischen Produktion, die weder die gängigen deutschsprachigen Genres noch die Lebensfreude auf Melancholie austauscht. Ernsthaftigkeit entspricht der ansteckenden Leichtigkeit.

„Ich möchte Menschen umarmen, mitnehmen, mitnehmen und ihnen eine gute Zeit mit meiner Musik geben“, sagt er. Und seine Fans lieben die faszinierende und glaubwürdige Ausstrahlung des Vollblut-Musikers, die Nähe und Leidenschaft seiner Konzerte – sowie seine emotionsgeladenen und positiven Stimmungen, die uns daran erinnern, den Moment in all seinen Facetten zu leben und zu feiern. Und natürlich das Beste live!

Nachdem Thomas Anders mit seinen Konzerten weltweit die großen Hallen füllt, will er nun erstmals in Deutschland solo auftreten. Und so wird er im Mai 2019 mit seinen deutschen Hits und dem weltweiten Erfolg von Modern Talking live auf deutschen Bühnen auftreten. Zusammen mit Thomas Anders, seiner Band und begleitet von einer großen und persönlichen Bühnenshow, reist das Publikum musikalisch durch die Zeit, von den unvergesslichen Hits von Modern Talking zu seinen ersten Solo-Erfolgen bis zum aktuellen Album, dessen Titel „Ewig mit Dir“ zu EWIG MIT EUCH, das ist Tour-Motto und zugleich ein Dankeschön und ein Versprechen an die Fans. Energisch und mit ungezügelter Spielfreude erlebt er eine abwechslungsreiche Show, die diese Abende einfach unvergesslich macht. Und wieder einmal beweist Thomas Anders zu Recht, dass er einer der wenigen wirklich großen deutschen Stars ist!


Thomas Anders Tour – Tickets



Thomas Anders Biografie

Geboren am 1. März 1963 in Mörz, eigentlich Bernd Weidung, ist ein deutscher Pop- und Schlagersänger, Musikproduzent und Songwriter. Mit über 120 Millionen verkauften Tonträgern als Teil des Duos Modern Talking gehört er zu den kommerziell erfolgreichsten deutschen Sängern.

Solokarriere

2004 veröffentlichte er das Album This Time und drei Singles, die allerdings nicht an den Erfolg von Modern Talking anknüpfen konnten. Die erste Single Independent Girl erreichte in Deutschland die Top-20. In Russland stieg die Single bis auf Platz fünf. In der Türkei erreichte Anders mit seiner zweiten Single King of Love Platz zwei der Charts. Anders produzierte im gleichen Jahr außerdem die Single Just Dream zu einer Holiday-on-Ice-Show. Der Song erreichte in Deutschland Platz 64 der Charts.

Im Frühjahr 2005 unterlag Anders gegen Bohlen vor Gericht, als seine Schadenersatzforderung in Höhe von einer Million Euro wegen strittiger Passagen in Bohlens Buch abgewiesen wurde. Gegen das Urteil wurde am 21. März 2005 Berufung beim Kammergericht eingelegt, die am 28. Oktober 2005 durch einen zwischen den Parteien geschlossen Vergleich über 60.000 Euro endete. Die Summe spendete Anders an verschiedene karitative Einrichtungen.

2003 nahm Stefan Raab ihn in die Jury von SSDSGPS (Stefan sucht den Super Grand Prix Star), einer Gegenveranstaltung zu Deutschland sucht den Superstar. Anders moderierte die nationale Show zum Eurovision Song Contest und verlas Deutschlands Punkte. Ab März 2004 wurde er Moderator der kabel-eins-Musiksendung Best of Formel Eins, und im Vorfeld der Fußball-WM 2006 moderierte er die Musikshow „Auf nach Berlin“ – WM-KultTour. 2006 erschien ein jazz-orientiertes Album mit Coverversionen bekannter Hits aus den 1980er-Jahren.

Am 9. März 2006 war Anders einer der drei Teilnehmer der deutschen Vorausscheidung zum Eurovision Song Contest 2006. Für das folgende Album Songs Forever wählte Anders einige Hits der 1980er Jahre aus und verpasste diesen Liedern gemeinsam mit den Produzenten Achim Brochhausen und Peter Ries unter Einbeziehung des Filmorchesters Babelsberg und des Warschauer Symphonieorchesters ein neues musikalisches Gewand im Jazz/Swing/Lounge-Stil. Die Platte erreichte Platz 46 der deutschen Charts. Im gleichen Jahr wurde ihm am 20. März der Titel „Ehrenprofessor der Kiewer National-Universität für Kunst und Kultur“ mit der Begründung verliehen, Modern Talking habe den Musikgeschmack einer ganzen Generation geprägt.

Gemeinsam mit dem Berliner Produzententeam Sound-Chateau veröffentlichte Anders im Juli 2008 die beiden Songs Ibiza, Baba Baya und For You als Download, nun wieder musikalisch im Pop-/House-Bereich angesiedelt, im November 2008 folgte der Weihnachtssong Kisses for Christmas. Bei diesem Song arbeitete er erneut mit seinem langjährigen Musikerfreund Achim Brochhausen zusammen. Im Frühjahr 2009 erschien ein Duett mit der deutschen Popsängerin Sandra, das sich auch in den deutschen Single-Charts platzieren konnte, und am 16. Mai desselben Jahres übernahm er von Thomas Hermanns die Moderation des Eurovision-Song-Contest-Countdowns. Zusammen mit Aleksandra Bechtel moderierte er am 16. Mai 2010 die erste Sendung von Die neue Hitparade auf RTL2.

Ebenfalls im Frühjahr 2010 erschien in Russland ein neues Pop-/Dance-Album mit dem Titel Strong, das mit über 500.000 verkauften Tonträgern zuerst Gold- und später Platinstatus erreichte. Hierfür arbeitete Anders mit dem russischen Produzenten Sergey Revtov zusammen. Zu den daraus ausgekoppelten Singles Why Do You Cry und Stay With Me wurden mit dem Videoclip-Regisseur Pavel Hoodyiakov zwei Videos gedreht. Das Album erschien aufgrund des großen Erfolges in Russland im September 2011 auch weltweit als Download inklusive fünf bis dahin unveröffentlichter Songs. Im November 2012 veröffentlichte Anders ein englischsprachiges Weihnachtsalbum mit dem Titel Christmas For You. Es enthält neben bekannten klassischen amerikanischen Weihnachtsliedern auch einige persönliche Favoriten. Für das Projekt arbeitete Anders erneut mit Brochhausen zusammen, der hierfür auch einige neue Lieder schrieb und für das Arrangement zuständig war. 2016 veröffentlichte Anders das Album History, das neue Interpretationen alter Modern-Talking-Titel und zwei neu komponierte Songs enthält.

Quelle Wikipedia


Thomas Anders Das Leben ist jetzt

Thomas Anders – Neue Band 2011

Er kann’s einfach nicht lassen: Thomas Anders hat musikalisch wieder jemanden an seiner Seite. Zusammen mit dem ehemaligen Nena-Komponisten und Keyboarder Uwe Fahrenkrog-Petersen hat der Ex-Modern-Talking-Sänger ein neues Projekt gegründet. Der Name: Anders/Fahrenkrog. Am 27. Mai 2011 veröffentlicht das Pop-Duo die Single „Gigolo“, ein Album namens „Two“ soll am 10. Juni 2011 auf den Markt kommen.

Das Ganze erinnert nicht zu knapp an Modern Talking, schließlich hat Anders wie schon in seiner alten Band wieder die Position des Sängers inne. Und auch die restliche Musik ist recht 80er-lastig, wobei neuere Elektro- und Danceklänge ebenfalls nicht zu kurz kommen – ein durchgängiger Baseline-Beat und die entsprechend moderne Produktion sind heutzutage fast schon Standard. Insgesamt landen die beiden so bei einem Sound, der stark nach Modern Talking in den späten 90ern klingt.

Verantwortlich für 80er-Hits

Sowohl Anders als auch Fahrenkrog-Petersen sind altgediente Recken in der deutschen Musikszene und für einige Songs verantwortlich, die teilweise in der ganzen Welt zu Hits wurden: Anders gründete 1984 zusammen mit Dieter Bohlen die legendäre Popband Modern Talking und veröffentlichte so geliebte wie auch verhasste Klassiker wie „You’re My Heart, You’re My Soul“ und „Cheri, Cheri Lady“. Fahrenkrog-Petersen komponierte bei Nena unter anderem die Neue-Deutsche-Welle-Hits „99 Luftballons“ und „Nur geträumt“.

Thomas Anders Schlagerkarriere

April 2017 veröffentlichte Thomas Anders sein erstes  deutschsprachiges Album, das den Titel Pures Leben trägt. Die Singles „Der beste Tag meines Lebens“ und „Sternenregen“ schafften Platz 1 der Konservativ Pop Radiocharts, die dritte Single „Das Lied das Leben“ erreicht Platz 2. In den Jahrescharts erreichte Ränge 5 und 7.

Juni 2018 erschien mit „Das Leben ist jetzt“ die erste Single aus dem zweiten deutschsprachigen Album „Ewig mit Dir“, welches im Oktober 2018 veröffentlicht wurde. Die Single schaffte es wieder auf Platz Eins bei den Radios, womit er seine dritte Konservativ Pop Nummer Eins seit 2017 erlangte.



Thomas Anders Tour – Tickets

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.