MHD Europa Tour – Tickets

MHD Europa Tour - Tickets

MHD Tour im Januar 2019 in Deutschland 17.01.19 – 01.02.19


EventStadtDatum
MHDESCH ALZETTE / LUXEMBURG
ROCKHAL
Do, 17.01.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 47,36
  Tickets
MHDKÖLN
Palladium Köln
Fr, 18.01.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 43,50
  Tickets
MHDMÜNCHEN
TonHalle München (im Werksviertel Mitte)
Sa, 19.01.19
20:30 Uhr
Tickets ab € 43,50
  Tickets
MHDHAMBURG
Sporthalle Hamburg
Do, 31.01.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 43,50
  Tickets
MHDBERLIN
Verti Music Hall
Fr, 01.02.19
20:00 Uhr
Tickets ab € 43,85
  Tickets

Weitere MHD Konzerte Europa Tour 2018 / 2019 – Tickets

14 November 2018 19:00 – O2 Forum Kentish Town, London, Großbritannien
21 November 2018 21:30 – Magazzini Generali, Mailand, Italien
22 November 2018 20:00 – X-tra, Zürich, Schweiz
16 Januar 2019 20:00 – AFAS Live (Heineken Music Hall), Amsterdam, Niederlande
24 Januar 2019 18:30 – Stockholm Fryshuset/Arenan, Stockholm, Schweden
25 Januar 2019 19:00 – Sentrum Scene, Oslo, Norwegen
30 Januar 2019 20:00 Valby-Hallen, Kopenhagen, Dänemark
21 März 2019 20:00 Geneva Arena, Genf, Schweiz
22 März 2019 20:00 Halle Tony Garnier, Lyon, Frankreich
23 März 2019 20:00 Zenith Strasbourg Europe, Straßburg, Frankreich
27 März 2019 20:00 Zénith de Dijon, Dijon, Frankreich
28 März 2019 20:00 Vorst Nationaal, Brüssel, Belgien
29 März 2019 18:00 AccorHotels Arena, Paris, Frankreich
05 April 2019 20:00 Zénith de Nantes, Saint Herblain, Frankreich
06 April 2019 20:00 Le Liberte, Rennes, Frankreich


MHD Tour Info

MHD im Januar 2019 im Rahmen seiner Welt-Tournee mit vier Termine in Deutschland!

MHD veröffentlicht am 21. September sein Album „19“. Für ihn ist es die erste Platte auf dem legendären Motown-Label. Die Zahl im Titel bezieht sich laut dem 23-Jährigen auf das 19. Arrondissement der französischen Metropole Paris, wo er aufgewachsen ist. Dort findet er immer noch seine Themen, die sich deutlich von den immerwährenden und unendlich langweiligen Gangstergeschichten über Kohle-, Kälte- und Kamillenteeverachtung unterscheiden. Stattdessen geht es um Politik, Fußball, Feiern und Alltagsgeschichten.

MHD ist ein ausgefuchster Rapper und Sänger, seine Beats – kombiniert aus Afro und Trap – sind brillant und neu und ungewöhnlich. Sie wurden natürlich schnell kopiert, aber niemals in dieser Qualität und Originalität.
Der französische Superstar zeigt Größen wie Salif Keita, Stefflon Don, Wizkid und viele andere. Nachdem er in diesem Sommer auf gigantischen Festivals in ganz Europa und auf dem Coachella Festival begeistert war, wird MHD auch 2019 die begleitende Welttournee geben. Vor drei Jahren kam er fast aus dem Nichts, im kommenden Jahr wird er nur die größten Veranstaltungsorte ansteuern . „19“ ist der Nachfolger des gleichnamigen MHD-Debüts, das 2016 erschien und ihm im Gegenzug Porto-Gold gab.

Internationale Hits wie „Afro Trap 10“ und „Bravo“ waren auch dabei. Sein Sound, den er Afro Trap nennt, weil afrikanische Instrumentierung und Afrobeat-Elemente Trap Beats treffen, hat ihm auf Spotify bereits mehr als 160 Millionen Streams beschert – die Anzahl der YouTube-Aufrufe liegt bei weit über 500 Millionen. MHD hat dem Hip-Hop neue Impulse gegeben und jetzt hebt er die Messlatte auf Albumlänge noch höher.


MHD Konzert Bewertungen

MHD Konzert Bewertungen


MHD Europa Tour – Tickets



MHD Biografie

Bürgerlich Mohamed Sylla geboren 10. September 1994 in La Roche-sur-Yon ist ein französischer Rapper aus dem 19. Pariser Arrondissement. Seine Musik wird als Afro Trap bezeichnet, eine Mischung aus Coupé Decalé, französischer-Rap und Trap. Zusammen mit anderen Rappern bildet er das Rap-Kollektiv 19 Réseaux. Seine Eltern stammen aus Guinea.

MHD Diskografie

Studioalben


JahrTitelChartplatzierungenAnmerkungen
Schweiz CHFrankreich FR
2016MHD25
(4 Wo.)
2 Doppelplatin
(71 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. April 2016
20181910
(… Wo.)
3
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 19. September 2018

Singles


JahrTitel
Album
ChartplatzierungenAnmerkungen
Schweiz CHFrankreich FR
2018Bébé
19
83
(1 Wo.)
6
(… Wo.)
(feat. Dadju)
Albumtrack
Encore
19
41
(… Wo.)
Albumtrack
XIX
19
17
(… Wo.)
Albumtrack
Le temps
19
58
(… Wo.)
(feat. Orelsan)
Albumtrack
Rouler
19
74
(… Wo.)
Albumtrack
Oh la la
19
70
(… Wo.)
Albumtrack
Bella
19
57
(… Wo.)
4
(… Wo.)
(feat. Wizkid)
Papalé
19
59
(… Wo.)
Albumtrack
Fuego
19
102
(… Wo.)
Albumtrack
Feeling
19
104
(… Wo.)
Albumtrack
Senseless Ting
19
128
(… Wo.)
(feat. Stefflon Don)
Albumtrack
Interlude Trap 2
19
135
(… Wo.)
Albumtrack
Bravo
19
137
(… Wo.)
Albumtrack
Aleo
19
145
(… Wo.)
(feat. Yemi Alade)
Albumtrack
Immigri
19
165
(… Wo.)
Albumtrack
Samedi Dimanche
19
194
(… Wo.)
Albumtrack
Moussa
19
197
(… Wo.)
Albumtrack

Weitere Singles

  • Bodyguard (2018)

Quelle Wikipedia

 



MHD Europa Tour – Tickets


 


 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.